Ihr eigener Footprint

Ihr Footprint im Alboinkontor

Sie betreiben Ihre eigene Hardware und suchen nach einem sicheren Standort mit vielen verfügbaren Upstream- und Peering-Partnern?
Dann sind Sie bei Speedbone im Alboinkontor genau richtig.

Für viele Provider ist Speedbone das Rechenzentrum der Wahl, wenn es in Berlin um Peering geht.

Aufgrund der Historie des Alboinkontors als erster Rechenzentrumsstandort in Berlin überhaupt, entstand im Laufe der Jahre und Jahrzehnte der Standort mit der höchsten Carrierdichte in Berlin und Brandenburg. Hier ist der Entstehungspunkt des Berliner Backbones und demzufolge auch viele Möglichkeiten, um sich mit anderen Carriern zu verbinden.

Auf Basis dieses soliden Fundaments betreibt Speedbone seit 2002 das Rechenzentrum im Alboinkontor. Speedbone ist unter anderem Mitglied bei RIPE und DeNIC und speist das gesamte Rechenzentrum mit 100% Ökostrom (keine Zertifikate) - unseren Kindern zuliebe.

Footprints bekommen Sie bei Speedbone bereits ab € 120 monatlich.

100% Öko-Energie

Wir betreiben das gesamte Rechenzentrum und unser Büro mit 100% Energie aus Wasser, Wind und Sonne - keine Zertifikate.

Aus Verantwortung unseren Kindern und Kindeskindern gegenüber glauben wir daran, dss unser handeln im Einklang mit der Natur stehen muss.

Wenn Ihre IT bei Speedbone steht, kommen Sie in genau diesen Vorzug und zahlen keinen Cent mehr dafür.

Infrastruktur

  • Redundante Klimatisierung der neuesten Generation
  • 3x redundante USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung)
  • Redundante Netzersatzanlagen
  • Zugangskontrolle & Überwachung
  • Konstantes Monitoring
  • 24/7 Erreichbarkeit

Anfrage zu Footprints senden

Ich erteile meine jederzeit widerrufliche Einwilligung zur vorübergehenden Verarbeitung meiner Angaben aus dem Kontaktformular. Meine Daten werden verschlüsselt übermittelt und nur zu dem Zweck genutzt, meine Anfrage per E-Mail zu beantworten. Näheres zum Umgang mit meinen Daten kann ich der Datenschutzerklärung von Speedbone entnehmen.